RUB » Wirtschaftsinformatik
Aufbau betrieblicher Informationssysteme (Software Engineering) » Lehre » Startseite

Kurse


Aufbau betrieblicher Informationssysteme (Software Engineering)


Beschreibung der Veranstaltung


Die Veranstaltung Aufbau betrieblicher Informationssysteme behandelt zwei Themenschwerpunkte. Zum einen befaßt sie sich mit dem klassischen Software Engineering, somit einer primär ingenieurwissenschaftlichen und softwaretechnisch ausgerichteten Sichtweise. Zum anderen wird diese technikorientierte Perspektive zu einer arbeitssystemorientierten Perspektive erweitert, die Menschen und Aufgaben als Elemente eines Informationssystems neben die Technik stellt und über organisatorische Regeln verbindet. Dabei werden sowohl individuumsbezogene Aspekte behandelt als auch der Blick auf die Unternehmung als Ganzes gelenkt, indem Strukturen bzw. Prozesse aus Sicht der Gesamtunternehmung betrachtet werden.

Gleichzeitig erläutert die Veranstaltung Spezialprobleme einzelner Repräsentationsformen i.e. Datenbanken, wissensbasierter Systeme und der Geschäftsprozeßmodellierung und geht auf die Einführung von Standardanwendungssoftware ein. In die theoretischen Abhandlungen sind Übungen integriert, die in praktischen Aufgabestellungen erfolgreich eingesetzte Entwicklungswerkzeuge (Tools) vorstellen.

Ergänzend sei angemerkt, daß diese Veranstaltung die Vorgehensaspekte der im alten Curriculum angebotenen Vorlesungen ‘Software Engineering’, ‘Datenbanken’, ‘wissensbasierte Systeme’ und Büroinformations- und Kommunikationssysteme’ zu einer Gesamtsicht zusammenführt.



Ansprechpartner

Gliederung


  1. Vorbemerkungen und Grundbegriffe
  2. Geschichte der Programmentwicklung
  3. Klassisches Software-Engineering
    1. Gegenstand des Software Engineering
    2. Systemplanung
    3. Systementwicklung
    4. Entwicklungsaktivitäten während des Systemeinsatzes
    5. Software Engineering; CASE
  4. Überwindung der Grenzen des klassischen Software Engineering durch neuere Ansätze der Softwaregestaltung
    1. Reaktionen auf Prozeßprobleme (Prozeßaspekt)
    2. Reaktionen auf Inhaltsprobleme (Gegenstandsaspekt)
    3. Methodische Unterstützung
  5. Spezialprobleme und -methoden einzelner Repräsentationen
    1. Datenbanken
    2. Wissensbasierte Systeme
  6. Geschäfts(prozeß)orientierte Software-Gestaltung
    1. Geschäftsprozeßmodellierung
    2. Einführung von Standardanwendungssoftware
  7. Technikgestaltung im Kontext der Arbeits- und Unternehmungsgestaltung
    1. Begründung einer erweiterten Sichtweise
    2. Arbeitssystemorientierte Gestaltungsansätze
    3. Unternehmungssystemorientierte Gestaltungsansätze
    4. Grenzen der Gestaltung
  8. Ausblick und Zusammenfassung


Literatur




Software Engineering

Balzert, H.:
Methoden der objektorientierten Systemanalyse,
Mannheim et al. 1995.
Balzert, H.:
Die Entwicklung von Software-Systemen: Prinzipien, Methoden, Sprachen, Werkzeuge,
Mannheim et. al. 1982.
Friedrich, J. et al. (Hrsg.):
Informatik und Gesellschaft,
Heidelberg et al. 1995, Kap. 1.2, Kap. 4.5.
Gabriel, R.:
Software Engineering,
in: Kurbel, K.; Strunz, H. (Hrsg.): Handbuch Wirtschaftsinformatik, Stuttgart 1990, S. 257-288.
Pomberger, G., Blaschek G.:
Grundlagen des Software-Engineering: Prototyping und objektorientierte Software-Entwicklung,
München et al. 1993.

Gestaltung

Friedrich, J. et al. (Hrsg.):
Informatik und Gesellschaft,
Heidelberg et al. 1995, Kap 4.3, Kap. 4.4.
Höring, K.:
Theoretische und konzeptionelle Grundlagen der Bürosystemplanung,
Bergisch Gladbach 1990.
Wollnik, M.:
Entwicklungsumgebungen zur strategischen Positionierung und organisatorischen Implementierung der Bürokommunikation,
in: VDI (Hrsg.): Bürokommunikation `90: Werkzeuge für Strategie und Organisation, Düsseldorf 1990, S. 101-160.

Datenbanksysteme

Gabriel, R.; Röhrs, H.-P.:
Datenbanksysteme: Konzeptionelle Datenmodellierung und Datenbankarchitekturen,
2. Auflage, Berlin et al. 1995.
Vetter, M.:
Konzeptionelle Datenmodellierung,
in: Kurbel, K.; Strunz, H. (Hrsg.): Handbuch Wirtschaftsinformatik, Stuttgart 1990, S. 383-401.

Wissensbasierte Systeme

Gabriel, R.:
Wissensbasierte Systeme in der betrieblichen Praxis,
London et al. 1992.

Geschäftsprozeßmodellierung/Standardanwendungssoftware

Ferstl, O.K.; Sinz, E.J.:
Re-Engineering von Geschäftsprozessen auf der Grundlage des SOM-Ansatzes,
Bamberger Beiträge zur Wirtschaftsinformatik Nr. 26, Bamberg 1995.
Scheer, A.-W.:
Wirtschaftsinformatik - Referenzmodelle industrieller Geschäftsprozesse,
6. Auflage, Berlin et al. 1995, insbes. S. 1–88.




Aktuelle Downloads


Aktuelle Downloads zu dieser Veranstaltung finden Sie in unserem Downloadbereich.

Letzte Änderung: 17.11.2012 

nach obenOben